Auszeichnung des Jahres 2005

Mai 2006: Stadtbilder - Bilderstadt

Der Verein Quartier erhält für sein stadtweites Kinderprojekt „Stadtbilder – Bilderstadt“ des Jahres 2005 die Auszeichnung der st-art Jugend Kunst Stiftung Bremen.

In den Sommermonaten standen Kinder aus vielen Stadtteilen in „Offenen Ateliers“ an der Staffelei und wurden unter der Anleitung von Bremer Künstlerinnen und Künstlern in die Malerei eingeführt.

Erste Begegnungen mit Leinwand und Keilrahmen, das Mischen von Farben und die schöpferische Umsetzung ihrer Sicht auf die Stadt waren zentrale Elemente des Projekts, aus dem über 1500 Werke entstanden. Ob mit dem Zeichenbrett unterwegs oder aus dem Hochhaus auf das Häusermeer blickend, überall in der urbanen Umgebung wurde skizziert und die Wahrnehmung geschärft.

Die animierende Ausstattung und Betreuung der Werkstätten, aber auch die einfallsreichen künstlerischen Recherchen im Stadtraum, haben sehr viele Kinder für dieses Projekt begeistert und ihr Zutrauen in die eigenen Gestaltungsfähigkeiten bestärkt.

 

start / Stiftung zur Förderung des künstlerischen Nachwuchses  / StöR / © 2004–2014 start und die Autoren